Hamburg

Der private Medizincampus ist eine Niederlassung der staatlichen UMFST Neumarkt a. M., der seit Oktober 2019 in Hamburg es jährlich 150 Studierenden ermöglicht, ihr Medizinstudium zu beginnen. Der über 4.000 qm große Medizincampus liegt in Hamburg, einem der attraktivsten Bildungsstandorte Deutschlands.

Sie befinden sich hier: MediStart > Universitätsauswahl > Hamburg (Deutschland)
weiter

Hamburg (Deutschland)

Universität | Studieren | Test und Vorbereitung | Studienkredit

Medizinstudium in Hamburg

Studienfächer: Humanmedizin (in englischer Sprache), deutsche Lehrkrankenhäuser
Bewerbungsfrist:
August 2020 (Wintersemester 2020/21)
Semesterbeginn:
vsl. Oktober 2020
Collegesemester: 10. Februar 2020
Studiengebühr:
Humanmedizin: 12.500,- Euro/Semester (6 Jahre) (1. und 2. Jahr); später 14.000,- Euro/Semester (3. bis 6. Jahr), Zulassungsgebühr einmalig 3.500,- Euro
Stand der Angaben: 22.10.2019

Ihr Studium der Humanmedizin an der deutschen Niederlassung der Universität Neumarkt a. M. (UMFST) können Sie bereits ab Herbst beginnen – ohne Hochschulstart-NC und ohne Wartezeit. Seit Herbst 2019 wird am Hamburger Standort der Universität Neumarkt a. M. ein englischsprachiges Medizinstudium angeboten – mit deutschen Lehrkrankenhäusern.
Der Studiengang beginnt jährlich zum Wintersemester und dauert sechs Jahre. Die praktischen Anteile des Studiums finden bereits ab dem dritten Studienjahr an Lehrkrankenhäusern in verschiedenen Regionen Deutschlands statt. Die Zulassung erfolgt über einen Test und ein motivationsbasiertes Interview, auf die Sie MediStart als offizielle Agentur des UMCH optimal vorbereitet.

Ab Februar ist für MediStart-Bewerber die Teilnahme am Collegesemester in Hamburg möglich. Lücken im Schulwissen Biologie/Chemie/Physik werden geschlossen und vorklinische Studienfächer werden vorbereitet. Auch die englische Fachterminologie und das Aufnahmeverfahren werden umfassend trainiert. Dabei lernen Sie nicht nur in den Räumen des privaten Medizincampus, sondern werden unter anderem auch vom dortigen Lehrpersonal unterrichtet. Zudem lernen Sie bereits zukünftige Professoren und Kommilitonen aus dem ersten Fachsemester kennen. Weitere Informationen zum Collegesemester, das am 10. Februar 2020 beginnt, finden Sie unter www.medistart-college.com/hamburg.

Universitätsmedizin Neumarkt a. M. Campus Hamburg (UMCH) pfeil_top

Die Universität für Medizin, Pharmazie, Naturwissenschaften und Technik Neumarkt am Mieresch (UMFST Neumarkt a. M.) ist eine staatliche medizinische Universität mit Sitz in der rumänischen Stadt Neumarkt am Mieresch in Siebenbürgen. Sie ist mit über 11.000 internationalen Studenten die größte medizinische Universität Rumäniens und hat bereits langjährige Erfahrung mit dem englischsprachigen Studiengang. Den Studenten werden neben Fachwissen und Kompetenzen für ihre künftige Berufs­tätigkeit auch Fähigkeiten des unabhängigen Denkens und der Problemlösungskompetenz vermittelt.

Auch am UMCH, dem deutschen Standort der Traditionsuniversität, wird Ihnen ein erstklassiges Medizinstudium geboten. Moderne Ausstattung und innovative Lehrmethoden ermöglichen ein Studium, das sich an hohen internationalen Standards orientiert und die Theorie bereits früh mit der Praxis verbindet. Ein exzellenter Betreuungsschlüssel ist dank kleiner Gruppen gewährleistet.Besonders hohen Stellenwert hat am UMCH das positive Studienklima: Hier können Sie in einem leistungsorientierten Umfeld ohne negativen Druck und ohne falschen Wettbewerb studieren. Die Dozenten pflegen engen Kontakt zu den Studenten und fördern deren individuelle Stärken. Der UMCH befindet sich direkt in Hamburg und ist sowohl mit dem Auto als auch den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.
Auf dem UMCH-Medizincampus findet auch das MediStart-Collegesemester ab dem 10. Februar 2020 für diejenigen statt, die zunächst noch Lücken im Schulwissen vor dem Studienbeginn im Herbst 2020 schließen möchten.

Studieren in Hamburg pfeil_top

Mit über 1,8 Millionen Einwohnern ist Hamburg nach Berlin die zweitgrößte Stadt Deutschlands und gilt unbestritten als eine der Städte mit der höchsten Lebensqualität der Welt. Die Stadt ist bekannt als Medien- und Start-up-Zentrum und einer der bedeutendsten Forschungsstandorte Deutschlands. Die wirtschaftliche und wissenschaftliche Bedeutung Hamburgs macht die Stadt zum Top-Standort für Ihre medizinische Ausbildung. Zudem ist Hamburg optimal angebunden an alle großen deutschen und europäischen Städte. Ob mit Bus, Bahn, Auto oder Flugzeug – Hamburg ist von überall aus gut zu erreichen. Auch kulturell und architektonisch hat Hamburg einiges zu bieten: Die historische Speicherstadt und das Kontorhausviertel sind bereits als UNESCO-Weltkulturerbe gelistet und bieten einen schönen Kontrast zur modernen Hafencity, mit ihrem Herzstück der Elbphilharmonie. Unzählige Fleete, Kanäle und Brücken verleihen der Stadt einen ganz besonderen Charme. Hamburg ist Musical-, Konzert- und Theaterstadt und bietet ein vielfältiges Studentenleben. Der Freizeitgestaltung sind fast keine Grenzen gesetzt.

Test und Vorbereitungpfeil_top

Voraussetzung für Ihre Bewerbung am UMCH ist die allgemeine Hochschulreife (Abitur, Matura, IB, A-levels etc.). Die Abitur-Durchschnittsnote spielt keine Rolle. Auch wenn Sie Ihr Abitur erst 2020 erhalten, ist die Bewerbung jetzt schon möglich und empfehlenswert. Sie können bereits vor dem Abitur an dem Aufnahmeverfahren teilnehmen. Die Universität vergibt ihre Studienplätze durch einen Test (20 % Biologie-Basics, 20 % Chemie-Basics, 20 % Allgemeinwissen) und ein Motivationsinterview, das 40 % zählt. Sie benötigen 60 % insgesamt zur Studienzulassung.

Unsere Studienplatzberater optimieren Ihre Unterlagen und bereiten Sie gezielt auf das Aufnahmeverfahren vor. Da die Universität bereits Ende Oktober 2019 die ersten Tests für den Studienbeginn im Herbst 2020 anbietet und dann auch schon Plätze vergibt, ist eine frühzeitige Teilnahme an Test und Interview sinnvoll.

Studienkredit über die Hamburger Sparkasse (Haspa) pfeil_top

Besonders einfach ist die Finanzierung für das Studium auf dem neuen privaten Medizincampus in Hamburg: Die Hamburger Sparkasse (Haspa) vergibt Studienkredite für das Medizinstudium am UMCH. Eine Finanzierung ist derzeit z. B. als Teilfinanzierung attraktiv, zudem kann auch das MediStart-Erfolgshonorar abgedeckt werden. Ein Antrag bei der Haspa ist parallel zur Bewerbung am UMCH bereits möglich. Das Verfahren ist insofern unkompliziert, als dass bei einer Teilfinanzierung grds. nur die Eltern bürgen und grundsätzlich keine weiteren großen Sicherheiten notwendig sind.

Das Kompetenz-Center Heilberufe der Hamburger Sparkasse (Haspa) bietet den UMCH-Studierenden die Möglichkeit, einen zinsgünstigen Studienkredit für das Studium in Deutschland aufzunehmen. Sie können im Rahmen der angebotenen Varianten wählen, in welcher Höhe Sie einen Kredit für die anteiligen Studiengebühren aufnehmen möchten. Bis zu einer Kreditsumme von 100.000 € erfolgt ein vereinfachtes Antragsverfahren. Die Finanzierung der Studiengebühren bietet Ihnen Flexibilität und ist individuell auf Ihre persönliche Situation abgestimmt.

Der Studienkredit wird an die jeweiligen Bedürfnisse der Studierenden angepasst und ist in drei Phasen gegliedert:

  • die Auszahlungsphase innerhalb der insgesamt sechs Studienjahre,
  • eine optionale Ruhephase (nur Zinszahlung) von maximal 2 Jahren und
  • die Rückzahlungsphase von maximal 10 Jahren, in der der Studienkredit mit individuell vereinbarten monatlichen Raten getilgt wird.

Während der Studienzeit ruht der Studienkredit komplett. So können Sie sich voll und ganz auf das Medizinstudium konzentrieren und ohne finanzielle Sorgen studieren. Erst nach Abschluss des Studiums und dem erfolgreichen Berufseinstieg wird mit der Rückzahlung begonnen. Die Rückzahlungsrate ist auf jeden Studierenden individuell zugeschnitten.

Fordern Sie jetzt unser kostenfreies Info-Material an: Hier klicken!

  • erfolgreich: z. T. 100 % Erfolgsquote in den letzten Jahren, z. B. in Nikosia, Breslau, Resche und Vilnius
  • professionell: Beratung bei Bewerbung, Studienbeginn und Anerkennung der EU Approbation
  • ohne Hochschulstart-NC: von Top-Noten unabhängige Aufnahmetests und Vorbereitungskurse
  • jetzt auch im Inland: Medizinstudium auf dem neuen UMCH in Hamburg möglich
  • einfach: umfassende Bewerbungs­organisa­tion mit allen notwendigen Unterlagen
  • faire Vergütung: Erfolgshonorar nur bei Studienplatzzulassung
  • kostenfreies Rücktrittsrecht: bei Erhalt eines Studienplatzes in Deutschland während der Auslandsbewerbung ohne Kosten abbrechen
  • transparent: auch ohne Rücktrittsrecht jederzeit kündbar (gegen reduziertes Honorar)
  • Collegesemester in Wien (Österreich) und Hamburg (Deutschland)
  • umfassend: Planung und Organisation vor Ort (Hilfe bei der Wohnungssuche, Vernetzung der deutschsprachigen Studenten etc.)
  • vor Ort am Studienort: Betreuung und akademische Supervision Ihres Studiums (insb. zur Absicherung der Anerkennung)
  • hohe Qualität: durch deutsche Rechtsanwälte beraten im deutschen und europäischen Hochschulrecht
  • Early Admission: Zulassungen für 2020 bereits jetzt schon möglich

“Nutzen Sie mit MediStart Ihre Chance auf einen Studienplatz ohne NC & Wartezeit. Und kommen Sie mit voll anerkannter Approbation zurück. Das MediStart-Konzept wurde durch deutsche Rechtsanwälte mitentwickelt”.
Rechtsanwalt D. Naumann zu Grünberg

Telefonische Infogespräche und unsere Infotage in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind kostenfrei.

Bitte wählen Sie aus und bestellen
Sie kostenfrei
:
Mein Interesse betrifft

(z.B. Sohn/Tochter/Enkel…)

Persönliche Informationen (Betroffener):
Anrede:

Vorname:
Nachname:
Straße:

Hausnummer:

Postleitzahl (PLZ):

Wohnort:

Land des Wohnortes:
anderes Land:
Telefon:

eMail:

Gewünschtes Studienfach:

Staatsangehörigkeit:

Persönliche Informationen (Anfragende Person, also Vater/Mutter/Großvater…):
Anrede:

Vorname:
Nachname:
Straße:

Hausnummer:

Postleitzahl (PLZ):

Wohnort:

Land des Wohnortes:
anderes Land:
Telefon:

eMail:

Ihre Nachricht (optional):
Informationen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der von Ihnen angegebenen Daten finden Sie hier.
Formular schließen

Auf dieser Website kommen Cookies zum Einsatz. Weitere Informationen zu Cookies und zum Datenschutz entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung. Bitte erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Zustimmen