Vilnius (Litauen)

Die MediStart-Empfehlung für den Quereinstieg. In Medizin ist die Rückkehr nach Deutschland bei guter Planung bereits nach einem Jahr möglich. 2014 kam fast die Hälfte der internationalen Medizin-Studenten über MediStart nach Vilnius.
Sie befinden sich hier: MediStart > Universitätsauswahl > Vilnius (Litauen)
weiter

Vilnius (Litauen)

Universität | Studieren | Bewerbung | Test und Vorbereitung

Medizinstudium in Vilnius

Studienfächer: Humanmedizin & Zahnmedizin (in englischer Sprache)
Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2018/19:
vss. 15. Juni 2018, aufgrund startker Nachfrage frühe Bewerbung sinnvoll!
Semesterbeginn: vss. 1. September 2018
Studiengebühren:
Humanmedizin: 4.260 EUR/Semester (6 Jahre)
Zahnmedizin: 6.480 EUR/Semester (5 Jahre)

Die Universität Vilnius ermöglicht deutschen Abiturienten das Studium der Humanmedizin und Zahnmedizin ohne Noten-NC und Wartezeit. Da der Aufbau des Medizinstudiums in weiten Teilen dem deutschen System entspricht, ist der Abschluss in Deutschland voll approbationsfähig und ein Quereinstieg in ein höheres Semester an einer deutschen Universität schon nach wenigen Semestern möglich. Insgesamt ist das englischsprachige Medizinstudium in Vilnius bei den Deutschen sehr beliebt – allein im Jahr 2014 wurde über ein Drittel der Medizinstudienplätze an deutsche MediStart-Studienbewerber vergeben.
Internationale Dozenten unterrichten dort kleine Gruppen von acht bis zehn Studenten, was eine individuelle Betreuung und Förderung sicherstellt. Die Kommunikation erfolgt dabei in englischer Sprache. Darüber hinaus werden Sie als Student in der Humanmedizin früh an den Patienten herangeführt – auf diese Weise sammeln Sie bereits vor dem klinischen Ausbildungsabschnitt wertvolle Praxiserfahrung. Englischsprachige Patienten und Tutoren ermöglichen eine reibungslose Verständigung bereits während der ersten Untersuchungen. Die Regelstudienzeit beläuft sich beim Studium der Humanmedizin auf sechs Jahre, beim Studium der Zahnmedizin auf fünf Jahre. Pro Semester fällt eine Studiengebühr von 4.260 Euro in der Humanmedizin und 6.480 Euro in der Zahnmedizin an.

Universität Vilnius pfeil_top
Die Universität Vilnius ist mehr als 400 Jahre alt und gehört damit zu den ältesten Universitäten Nordeuropas. Mehr als 22.000 Studenten – darunter rund 900 internationale Studenten – haben sich für Vilnius als Studienstandort entschieden. Rund 3.750 Wissenschaftler sind hier tätig. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Universität um zahlreiche neue Gebäude erweitert und bildet mit der Bibliothek, zwölf Fakultäten, sieben Instituten, vier Forschungszentren und 13 Innenhöfen eine Mischung zahlreicher Architekturstile mitten in der Altstadt von Vilnius. Die Medizinische Fakultät ist mit sieben Abteilungen, zwei Instituten und elf Kliniken eine der größten und wichtigsten Fakultäten der Universität Vilnius. Heute arbeiten hier rund 760 Wissenschaftler. Rund 1.780 Studenten (Stand 2011) und knapp 100 Doktoranden sind immatrikuliert. Die Fakultät kooperiert mit internationalen Organisation wie der World Health Organization (WHO) und der UNESCO.

Studieren in Vilnius pfeil_top
IMG_6613Die Hauptstadt Litauens ist international und lebt von vielen historischen Einflüssen und Kulturen – das machte sie auch zur Kulturhauptstadt 2009. Dazu tragen unter anderem zahlreiche Musik-, Theater-, Tanz- und Folkorefestivals bei. Aber auch kulinarisch hat Vilnius Vieles zu bieten. Das Highlight der Hauptstadt dieses EU- und NATO-Mitgliedstaates ist die Altstadt. Diese ist als UNESCO-Weltkulturerbe für Studenten wie für Besucher immer wieder sehenswert.
Litauen hat seit 2015 auch den Euro als Landeswährung. Interessant sind für deutsche Studenten die günstigen Lebenshaltungskosten, zumal die hohe Lebensqualität der in deutschen Großstädten entspricht. Vilnius bietet ein attraktives Freizeitangebot von Sportturnieren über Ausflüge bis hin zu Reisen. Die Bandbreite an Aktivitäten ist groß: Studenten können beispielsweise einem Orchester beitreten, über die baltischen Berge wandern oder an die Ostsee fahren. Darüber hinaus veranstaltet jede Fakultät einmal im Jahr eine Eventwoche mit Konferenzen und Wettbewerben. In der ersten Semesterwoche findet zudem eine Orientierungswoche für internationale Studenten statt. Daraufhin wird das Semester traditionell mit einem Festumzug am 1. September eingeleitet.

Voraussetzung und Bewerbung pfeil_top
medistart-vilnius-studentenumzug2014In Vilnius können Sie sich schon jetzt bewerben, auch wenn Sie Ihr Abitur erst im Sommer erhalten. Die Abiturnote spielt nämlich keine Rolle. Zulassungsvoraussetzung ist die erfolgreiche Teilnahme an einem Aufnahmetest und ein Motivationsgespräch mit der Dekanin über den Internet-Videochat Skype. Die Universität Vilnius gehört zu den Universitäten, die auch unseren MediStart-Aufnahmetest anstelle des universitären Tests anerkennen. Als Sprachnachweis genügt eine gute Schulnote in Englisch oder alternativ ein bestandener TOEFL-Test.
MediStart ist deutscher Marktführer für die Vermittlung von Medizin-Studienplätzen in Vilnius. Wir kümmern uns um alles, damit Ihrem Medizinstudium an der Universität Vilnius nichts im Wege steht. Unsere beiden Mitarbeiter vor Ort helfen Ihnen bei der Wohnungssuche, dem Einleben und dem weiteren Studienverlauf.

Test und Vorbereitung pfeil_top

  • erfolgreich: z.T. 100% Erfolgsquote im Jahr 2017, z.B. in Breslau, Nicosia oder auch Wien (nach Besuch des MediStart-College)
  • professionell: Beratung bei Bewerbung, Studienbeginn und Rückkehr (z.B. Physikum)
  • ohne NC: Aufnahmetests und Vorbereitungskurse in Deutschland und Österreich
  • einfach: Bewer­bungs­­or­ga­ni­­sa­tion mit allen not­wen­dig­en Unterlagen
  • kein Risiko: Erfolgshonorar nur bei Studienplatzzulassung
  • fair: kostenfreies Rücktrittsrecht bei Erhalt eines Studienplatzes in Deutschland während der Auslandsbewerbung
  • umfassend: Planung Ihres Auslands­auf­ent­halts vor Ort (Vernetzung der deutschsprachigen Studenten, Tipps zur Wohnungssuche etc.)
  • vor Ort im Ausland: Betreuung und akademische Supervision Ihres Studiums (insb. zur Absicherung des Quereinstiegs)
  • Rückkehr: Unterstützung bei der Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen in Deutschland
  • hohe Qualität: durch deutsche Rechtsanwälte im Hochschulrecht beraten

MediStart ist dazu berechtigt, den Aufnahmetest im Namen der Universität Vilnius durchzuführen. Der MediStart-Aufnahmetest findet bereits ab November 2017 in Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München und Wien statt. Es handelt sich um einen naturwissenschaftlichen Muliple-Choice-Test zur Eignungsfeststellung. Das Motivationsgespräch führen Sie per Skype einfach ganz bequem über Internet von Zuhause aus. Die MediStart-Studienplatzberater bereiten Sie darauf mit wertvollen Hinweisen vor.

„Nutzen Sie mit MediStart Ihre Chance auf einen Studienplatz ohne NC & Wartezeit. Und kommen Sie mit voll anerkannter Approbation zurück. Das MediStart-Konzept wurde durch deutsche Rechtsanwälte mitentwickelt“.
Prof. Dr. Rüdiger Jach

Telefonische Infogespräche und unsere Infotage in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind kostenfrei.

Bitte wählen Sie aus und bestellen
Sie kostenfrei
:
Mein Interesse betrifft

(z.B. Sohn/Tochter/Enkel…)
Persönliche Informationen (Betroffener):
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße und Hausnummer:
Postleitzahl (PLZ):
Wohnort:
Land des Wohnortes:    anderes Land:
Telefon:
eMail:

Gewünschtes Studienfach:
Staatsangehörigkeit:
Persönliche Informationen (Anfragende Person, also Vater/Mutter/Großvater…):
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße und Hausnummer:
Postleitzahl (PLZ):
Wohnort:
Land des Wohnortes:    anderes Land:
Telefon:
eMail:
Ihre Nachricht (optional):
Formular schließen