Varna (Bulgarien)

Besonders bei deutschen Abiturienten beliebt: Medizin und Zahnmedizin in englischer Sprache. Quereinstieg im höheren Semester Medizin (Klinik) möglich, europaweit anerkannter Studienabschluss.
Sie befinden sich hier: MediStart > Universitätsauswahl > Varna (Bulgarien)
weiter

Varna (Bulgarien)

Universität | Studieren | Bewerbung | Test und Vorbereitung

Medizinstudium in Varna

Studienfächer: Humanmedizin & Zahnmedizin (in englischer Sprache)
Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2017/2018:
vss. 18. September 2017
Semesterbeginn: vss. 30. September 2017
Studiengebühren:
Humanmedizin: 4.000 EUR/Semester
Zahnmedizin: 4.000 EUR/Semester

An der Universität Varna können Sie Ihr Studium der Humanmedizin oder Zahnmedizin ohne Noten-NC und ohne Wartezeit aufnehmen. Der Aufbau der jeweiligen Studiengänge ist an das gemeinsame europäische Studiensystem angepasst und der Abschluss in Deutschland, Österreich und der Schweiz voll anerkannt. Da also die Inhalte der deutschen Approbationsordnung in weiten Teilen entsprechen, ist nach einigen Semestern ein Wechsel in ein höheres Fachsemester nach Deutschland möglich.
Internationale Studenten aus über 35 Ländern – darunter Deutschland, Österreich, Schweiz, Schweden, Norwegen, Großbritannien – studieren hier Medizin. Allein 2013 waren unter den 200 internationalen Studienanfängern fast 100 Deutsche. Insgesamt wird die Universität Varna in Deutschland und Österreich immer beliebter. Das Studium der Humanmedizin und Zahnmedizin wird in englischer Sprache abgehalten und dauert jeweils sechs Jahre.

Universität Varna pfeil_top
Die Universität Varna ist eine sehr moderne Universität – sämtliche Seminarräume und Hörsäle sind mit 3D-Technologie ausgestattet, das Gebäude der Fakultät für Zahnmedizin ist erst wenige Jahre alt. Die Universität wurde zunächst als humanmedizinische Einrichtung gegründet und 2006 um den Bereich der Zahnmedizin ergänzt. Die Bibliothek beherbergt mehr als 160.000 medizinische Werke und auch das Museum, das zum Bereich Anatomie gehört, bietet mit seiner großen Sammlung an Ausstellungsstücken ein interessantes und umfassendes Lernumfeld für die Studenten. Die Fakultät für Humanmedizin ist mit über 17 Abteilungen die größte der Universität. Von den rund 1.000 Studenten kommen etwa 20 Prozent aus dem Ausland. Insgesamt lehren hier 217 Dozenten.

Studieren in Varna pfeil_top
IMG_5251Varna ist mit 330.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Bulgariens. Die Lage direkt am Schwarzen Meer, dem berühmten Goldstrand, macht sie zu einem beliebten Touristenziel von Deutschen, Engländern und Holländern. Dank ihrer zahlreichen Naturschätze zählt die „bulgarische Meereshauptstadt“ zu den berühmtesten Kurorten der Welt. Als Zentrum für Industrie und Handel ist sie nicht nur die wichtigste Hafenstadt für das EU- und NATO-Land Bulgarien, sondern auch verkehrstechnisch gut vernetzt. Das trifft auf das Straßen- und Eisenbahnnetz genauso zu wie auf das Telekommunikationsnetz und das Flugnetz. Der internationale Flughafen der Stadt wird vom Frankfurter Flughafen betrieben und bietet Direktverbindungen in den deutschsprachigen Raum – beispielsweise durch Austrian Airlines – an. Aber auch ein Flug in die Hauptstadt Sofia ist möglich. Von dort gehen ebenfalls zahlreiche Flugverbindungen nach Varna. Aktuell können Sie mit WIZZ Air besonders günstig von Dortmund nach Sofia fliegen.
Eine Besonderheit der Universität Varna ist das umfangreiche Sportprogramm. Traditionell werden mehrmals im Jahr Turniere und Spiele untereinander und gegen andere Universitäten veranstaltet. Das vielseitige Studentenleben beinhaltet auch Theater- oder Musikgruppen. Viele internationale Musik- und Filmfestivals – „Sommer in Varna“ oder „Die goldene Rose“ – finden hier statt und erfreuen sich weltweiter Beliebtheit. Aber auch sozial engagieren sich die Studenten gerne und organisieren Jahr für Jahr vielerlei Events und Charity-Veranstaltungen wie zum Beispiel das internationale Kinderprojekt „Teddy-Klinik“.
Des Weiteren findet für alle Studienanfänger vss. ab dem 25. September eine Orientierungswoche statt, die sich großer Beliebtheit erfreut. Sie können sich in dieser Zeit mit der Universität vertraut machen, die Region erkunden und die Geschichte Varnas kennenlernen.

Voraussetzung und Bewerbung pfeil_top

  • erfolgreich: über 90 % Erfolgsquote in früheren Jahren
  • professionell: Beratung bei Bewerbung, Studienbeginn und Rückkehr (z.B. Physikum)
  • ohne NC: Aufnahmetests und Vorbereitungskurse in Deutschland und Österreich
  • einfach: Bewer­bungs­­or­ga­ni­­sa­tion mit allen not­wen­dig­en Unterlagen
  • kein Risiko: Erfolgshonorar nur bei Studienplatzzusage
  • fair: kostenfreies Rücktrittsrecht bei Erhalt eines Studienplatzes in Deutschland während der Auslandsbewerbung
  • umfassend: Planung Ihres Auslands­auf­ent­halts vor Ort (Vernetzung der deutschsprachigen Studenten, Tipps zur Wohnungssuche etc.)
  • vor Ort im Ausland: Betreuung und akademische Supervision Ihres Studiums (insb. zur Absicherung des Quereinstiegs)
  • Rückkehr: Unterstützung bei der Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen in Deutschland
  • geprüfte Qualität: durch deutsche Rechtsanwälte geprüfte Beratungsqualität

Die Voraussetzung für Ihren Medizinstudienplatz ist neben bestandenem Abitur die erfolgreiche Teilnahme an dem Aufnahmetest. Die Abiturnote spielt keine Rolle. Allerdings verlangt die Universität die Teilnahme am Chemie- und Biologie-Unterricht in der Oberstufe, zumindest in einem Jahr und zumindest als Grundkurs. Wenn Sie gute Leistungen im Aufnahmetest erbringen, kann die Universität von diesem Erfordernis eine Ausnahme machen und Sie trotzdem zulassen. MediStart stellt für Sie alle erforderlichen Unterlagen zusammen und begleitet Sie im gesamten Bewerbungsverfahren, auch bei der Beantragung von Ausnahmen.

Test und Vorbereitung pfeil_top
MediStart organisiert den Aufnahmetest der Universität Varna jährlich in Deutschland. Abgefragt werden Ihre Kenntnisse in den Bereichen Englisch, Biologie und Chemie. Nötiges Lernmaterial wird gestellt. Zudem bietet Ihnen MediStart als offizieller Partner der Universität eine optimale Vorbereitung auf den Test: Die Professoren aus Varna, die Sie prüfen werden, unterrichten die MediStart-Kunden in einem rd. einwöchigen Vorbereitungskurs unmittelbar vor dem Aufnahmetest in Deutschland! Auf diesem Wege werden Sie bestmöglich auf die Prüfung vorbereitet. Der nächste Aufnahmetest samt Vorbereitungskurs für MediStart-Bewerber findet vss. Anfang August 2017 in Frankfurt am Main statt.

„Nutzen Sie mit MediStart Ihre Chance auf einen Studienplatz ohne NC & Wartezeit. Und kommen Sie mit voll anerkannter Approbation zurück. Das MediStart-Konzept ist durch deutsche Rechtsanwälte geprüft“.
Prof. Dr. Rüdiger Jach

Telefonische Infogespräche und unsere Infotage in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind kostenfrei.

Bitte wählen Sie aus und bestellen
Sie kostenfrei
:
Mein Interesse betrifft

(z.B. Sohn/Tochter/Enkel…)
Persönliche Informationen (Betroffener):
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße und Hausnummer:
Postleitzahl (PLZ):
Wohnort:
Land des Wohnortes:    anderes Land:
Telefon:
eMail:

Gewünschtes Studienfach:
Staatsangehörigkeit:
Persönliche Informationen (Anfragende Person, also Vater/Mutter/Großvater…):
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße und Hausnummer:
Postleitzahl (PLZ):
Wohnort:
Land des Wohnortes:    anderes Land:
Telefon:
eMail:
Ihre Nachricht (optional):
Formular schließen