Kosice (Slowakei)

Die Studienabschlüsse nn der Pavol Josef Safarik Universität (PJS) in Kosice (zu Deutsch: Kaschau) sind europaweit und damit auch in Deutschland und Österreich voll anerkannt.
Sie befinden sich hier: MediStart > Universitätsauswahl > Kosice (Slowakei)
weiter

Kosice (Slowakei)

Universitäten | Studieren | Bewerbung

Medizinstudium in Kosice

Studienfächer: Humanmedizin & Zahnmedizin
(in englischer Sprache)
Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2018/19:
vss. 24. Juli 2018
Semesterbeginn: vss. September 2018
Studiengebühren:
Humanmedizin: rd. 5.250 EUR/Semester (6 Jahre)
Zahnmedizin: rd. 5.500 EUR/Semester (6 Jahre)

An der Pavol Josef Safarik Universität (PJS) in Kosice (zu Deutsch: Kaschau), können Sie Humanmedizin und Zahnmedizin vollständig in englischer Sprache studieren. Das Studium dauert sechs Jahre. Die Studienabschlüsse sind europaweit und damit auch in Deutschland und Österreich voll anerkannt. Bei entsprechendem Studienaufbau ist ggf. auch ein Quereinstieg bereits im höheren Fachsemester zurück nach Deutschland möglich. MediStart berät Sie auf Wunsch bereits im Vorwege dazu, damit Ihr Studienaufbau auf einen solchen Weg ausgerichtet ist. Beginnen Sie Ihr Wunschstudium ab Herbst in Kosice – ohne Noten-NC und Wartezeit.

Die Hochschule pfeil_top
Die Geschichte der Universität reicht zurück bis ins Jahr 1657. In ihrer heutigen Form besteht sie bereits seit 1959. Derzeit studieren dort mehr als 7.500 Studenten in fünf Fakultäten, die von 1.250 Mitarbeitern und Dozenten betreut werden. Die Medizinische Fakultät ist mit 65 Jahren die älteste Fakultät der Universität und bietet das englischsprachige Studium bereits seit über 20 Jahren an.

kosiceDie Medizinische Fakultät befindet sich in einem modernen Hochhaus – mit     neuester Technik auf allen Etagen und in direkter Nähe zum L. Pasteur Universitätskrankenhaus. Erst im November 2015 eröffnete ein neuer Flügel für experimentelle Medizin. Die neue Ausstattung umfasst u.a. einen TWINSHIME-Simulator für das menschliche mikrobielle Ökosystem – einer von nur fünf weltweit. Bereits von Studienbeginn an wird in Kosice auf eine praxisorientierte Ausbildung geachtet.

Die Universität ist bei internationalen Studenten sehr beliebt. Mehr als 40 Nationen sind auf dem Campus vertreten, darunter viele Studenten aus Deutschland, Österreich und den skandinavischen Ländern. Partneruniversitäten wie die TU München oder die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und das Erasmus-Programm unterstreichen die internationale Ausrichtung der Universität.

Studieren in Kosice pfeil_top
Kosice liegt am Fluss Hornad und ist die zweitgrößte Stadt der Slowakei. Die „Europäische Kulturhauptstadt 2013“ verbindet günstige Lebenshaltungskosten mit einem hohen Lebensstandard in einem historisch geprägten, mitteleuropäischen Umfeld. Eine gute Verkehrsanbindung an Deutschland ist über den internationalen Flughafen gegeben. Die Stadt ist ein wichtiges Wirtschaftszentrum der Slowakei für den Handel mit Italien und Österreich. Kosice ist zudem eine echte Studentenstadt.

Neben vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten bieten Kosice und die Universität den Studierenden eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung. An der Universität gibt es die Möglichkeit, sich bei Charity-Projekten z.B. im Rahmen des Welt-Aids-Tages oder für „Ärzte ohne Grenzen“ zu engagieren. In Kosice findet jährlich der älteste Marathon Europas statt (nach Boston der zweitälteste der Welt) und lockt viele Sportler und Touristen aus aller Welt in die Stadt. Zum Ausspannen bietet sich der universitätseigene Botanische Garten an, der seit 65 Jahren besteht. Das Studienjahr beginnt traditionell mit einer großen Immatrikulationszeremonie.

Voraussetzung und Bewerbung pfeil_top

  • erfolgreich: z.T. 100% Erfolgsquote im Jahr 2017, z.B. in Breslau, Nicosia oder auch Wien (nach Besuch des MediStart-College)
  • professionell: Beratung bei Bewerbung, Studienbeginn und Rückkehr (z.B. Physikum)
  • ohne NC: Aufnahmetests und Vorbereitungskurse in Deutschland und Österreich
  • einfach: Bewer­bungs­­or­ga­ni­­sa­tion mit allen not­wen­dig­en Unterlagen
  • kein Risiko: Erfolgshonorar nur bei Studienplatzzulassung
  • fair: kostenfreies Rücktrittsrecht bei Erhalt eines Studienplatzes in Deutschland während der Auslandsbewerbung
  • umfassend: Planung Ihres Auslands­auf­ent­halts vor Ort (Vernetzung der deutschsprachigen Studenten, Tipps zur Wohnungssuche etc.)
  • vor Ort im Ausland: Betreuung und akademische Supervision Ihres Studiums (insb. zur Absicherung des Quereinstiegs)
  • Rückkehr: Unterstützung bei der Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen in Deutschland
  • hohe Qualität: durch deutsche Rechtsanwälte im Hochschulrecht beraten

Den Studienplatz in Kosice erhalten Sie ohne Noten-NC und Wartezeit. Sie benötigen nur eine allgemeine Hochschulreife (z.B. Abitur, Matura, IB etc.) und müssen den universitären Aufnahmetest bestehen, einen naturwissenschaftlichen Multiple-Choice-Test. MediStart bereitet Sie in einem einwöchigen Vorbereitungskurs optimal auf den Test vor. Der Kurs wird exklusiv für MediStart- Kunden angeboten. Darüber hinaus verlangt die Universität ausreichende Englischkenntnisse, die bei durchschnittlichen Schulkentnissen vorliegen.

MediStart begleitet Sie auch während des gesamten Bewerbungsprozesses sowie vor Ort nach Zulassung. Nutzen Sie unsere Erfahrung, um schon im Herbst 2018 Ihr Wunschstudium in Kosice zu beginnen.

„Nutzen Sie mit MediStart Ihre Chance auf einen Studienplatz ohne NC & Wartezeit. Und kommen Sie mit voll anerkannter Approbation zurück. Das MediStart-Konzept wurde durch deutsche Rechtsanwälte mitentwickelt“.
Prof. Dr. Rüdiger Jach

Telefonische Infogespräche und unsere Infotage in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind kostenfrei.

Bitte wählen Sie aus und bestellen
Sie kostenfrei
:
Mein Interesse betrifft

(z.B. Sohn/Tochter/Enkel…)
Persönliche Informationen (Betroffener):
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße und Hausnummer:
Postleitzahl (PLZ):
Wohnort:
Land des Wohnortes:    anderes Land:
Telefon:
eMail:

Gewünschtes Studienfach:
Staatsangehörigkeit:
Persönliche Informationen (Anfragende Person, also Vater/Mutter/Großvater…):
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße und Hausnummer:
Postleitzahl (PLZ):
Wohnort:
Land des Wohnortes:    anderes Land:
Telefon:
eMail:
Ihre Nachricht (optional):
Formular schließen