Kaunas (Litauen)

Tiermedizin in einem der beliebtesten Studienorte Nordeuropas auf Englisch studieren. Mit einem Studienabschluss, der in Deutschland und europaweit anerkannt ist.
Sie befinden sich hier: MediStart > Universitätsauswahl > Kaunas (Litauen)
weiter

Kaunas (Litauen)

Universität | Studieren | Bewerbung | Test und Vorbereitung

Medizinstudium in Kaunas

Studienfächer: Tiermedizin (in englischer Sprache) Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2015/2016: vss. 1. Juli 2015 Semesterbeginn: vss. 1. September 2015 Studiengebühr: 3.000 EUR/Semester (5,5 Jahre)

Die Lithuanian University of Health Sciences erfreut sich unter internationalen Studenten großer Beliebtheit. Jährlich kommen mehr und mehr Studenten u.a. aus Deutschland, Schweden oder England, um hier zu studieren. Dass Sie hier keinen Noten-NC und keine Wartezeiten haben, sind dabei nur zwei der vielen Gründe, die für Kaunas sprechen. Das Studium entspricht dem Bologna-Prozess, wird von allen EU-Ländern anerkannt und der Abschluss in Tiermedizin ist in Deutschland voll approbationsfähig. Die Inhalte wurden in Zusammenarbeit mit dem EAEVE (European Association of Establishments for Veterinary Education) erstellt. Das ganze Studium findet in englischer Sprache statt. Das Studium gliedert sich in drei Blöcke, pro Semester behandeln die Studenten fünf bis sieben Themen. Insgesamt beläuft sich das Tiermedizinstudium auf fünfeinhalb Jahre.

Universität Kaunas pfeil_top
Die Universität Kaunas wurde vor rd. 100 Jahren gegründet. In ihrer heutigen Form besteht sie allerdings erst seit vier Jahren, als sich die Universität für Medizin mit der Akademie für Tiermedizin zusammenschloß. Sie bildet mit Ihren Fakultäten für Human-, Zahn- und Tiermedizin sowie Pharmazie, Gesundheitswesen und Gesundheits- und Krankenpflege die größte medizinische Lehrstätte Litauens. An der Universität studieren insgesamt über 7.000 Studenten. 800 Dozenten und Wissenschaftler arbeiten dort. Die Bibiliothek ist eine der modernsten der EU und vernetzt mit ausgezeichneten Informationszentren. Moderne Labore und Medizintechnik machen die Unviersität Kaunas auch insgesamt zu einem Zentrum von Innovation und Forschung. Die Fakultät für Tiermedizin widmet sich seit 75 Jahren der Diagnose, Behandlung oder Vorbeugung. Sie besteht aus vier Abteilungen, zwei Tierkliniken, zwei Forschungszentren, sechs Forschungslaboren und einem pathologischen Institut. Außerdem arbeitet die Fakultät mit diversen Pharmaunternehmen und der Lebensmittelindustrie zusammen. Sie ist außerdem Mitglied der World Veterinary Association.Momentan studieren dort etwa 1.300 Studenten.

Studieren in Kaunas pfeil_top
Kaunas ist zwar nicht die größte, dafür aber die wichtigste Stadt im EU- und NATO-Land Litauen. 1408 unterstand die Stadt dem Einfluss Magdeburgs und ist seit 1441 Hansemitglied. Aus dem 14. Jahrhundert stammen auch Großteile der Altstadt, die sich heute durch ihre vielen Kirchen, Gaststätten, Cafés und alten Baudenkmäler hervorhebt. Im Zentrum von Kaunas treffen die beiden größten Flüsse Litauens zusammen – die Neris und der Nemunas. Für Kaunas bilden wiederum die Studenten das Zentrum. Die Stadt ist sehr gut mit Deutschland vernetzt: Sie kommen beispielsweise sehr kostengünstig und schnell mit RyanAir vom Flughafen Frankfurt Hahn zum internationalen Flughafen in Kaunas. Aber auch Vilnius ist nicht weit entfernt und dort landen Sie, wenn Sie z.B. von Düsseldorf starten. In Kaunas können Sie sich einfach auf Englisch verständigen, da viele Litauer gut Englisch sprechen, teilweise sogar auch sehr gut Deutsch. Für internationale Studenten gibt es außerdem mehrere Wohnheime mit niedrigen Mietpreisen. Ohnehin sind die Lebenshaltungskosten wesentlich günstiger als in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Auch das Freizeitangebot ist sehr vielseitig: Segeln Sie doch mal auf dem „Kaunasser Meer“ – dem östlich von Kaunas gelegenen, riesigen Stausee. Oder gehen Sie eine Runde Joggen, Spazieren der Stadt. Auch Golfplätze, Reitvereine oder der Hochschulsport beleben die Studenten. Kulturell zeigt die Stadt ihre musikalische Seite durch viele Festivals – Jazz, Klassik, Kaunas-Lieder oder Moderner Tanz. Aber auch auf Tradition und kulturelles Erbe legt Kaunas großen Wert. So machen beispielsweise die Hansa-Tage das Mittelalter zur Attraktion. Eine Zeitreise können Sie auch in einem der größten Freilichtmuseen Nordeuropas erleben. Dort finden Sie Häuser, Ställe, Handwerksbetrieben oder Mühlen originalgetreu. Um Ihre Reise in die Vergangenheit abzurunden, bietet sich eine Fahrt auf der ältesten Drahtseilbahn Europas an: Nehmen Sie Platz in einem Wagon aus den 30er Jahren und genießen Sie die Aussicht über ganz Kaunas.

Voraussetzung und Bewerbung pfeil_top
MediStart ist eine der weltweiten Partner-Agenturen der Universität Kaunas und steht Ihnen für eine optimale Unterstützung zur Seite. Wir helfen Ihnen, alle nötigen Dokumente vollständig und fristgerecht zu übersenden. Das nachfolgende Aufnahmeverfahren beinhaltet einen naturwissenschaftlichen Aufnahmetest, der voraussichtlich auch im Jahr 2015 wieder in Deutschland stattfinden wird. An den Test schließt sich ein Motivationsgespräch an. Der Nachweis englischer Sprachkenntnisse erfolgt z.B. über einen TOEFL-Test. Liegt ein solcher Nachweis noch nicht vor, so kann ein universitärer Sprachtest absolviert werden.

Test und Vorbereitung pfeil_top
Der Aufnahmetest setzt sich aus jeweils 30 Multiple-Choice-Fragen aus den Bereichen Biologie und Chemie zusammen. Für jede Frage stehen fünf Antwortmöglichkeiten zur Verfügung, wovon die richtige anzukreuzen ist. Insgesamt haben Sie für den Test etwa zwei Stunden Zeit. Da der Test für deutschsprachige Bewerber sehr anspruchsvoll ist, empfehlen wir den Besuch des rd. einwöchigen MediStart-Vorbereitungskurses. Sie sind danach optimal für die erfolgreiche Teilnahme an dem Aufnahtest vorbereitet, auch wenn Sie z.B. Chemie in der Oberstufe nicht mehr belegt hatten.

ra-jach“Nutzen Sie mit MediStart Ihre Chance auf einen Studienplatz ohne NC & Wartezeit. Und kommen Sie bereits nach dem Physikum zurück. Das MediStart-Konzept ist durch Fachanwälte geprüft”.
Prof. Dr. Rüdiger Jach

Telefonische Infogespräche und unsere Infotage in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind kostenfrei.

Bitte wählen Sie aus und bestellen
Sie kostenfrei
:
Mein Interesse betrifft

(z.B. Sohn/Tochter/Enkel…)
Persönliche Informationen (Betroffener):
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße und Hausnummer:
Postleitzahl (PLZ):
Wohnort:
Land des Wohnortes:    anderes Land:
Telefon:
eMail:
Gewünschtes Studienfach:
Staatsangehörigkeit:
Persönliche Informationen (Anfragende Person, also Vater/Mutter/Großvater…):
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße und Hausnummer:
Postleitzahl (PLZ):
Wohnort:
Land des Wohnortes:    anderes Land:
Telefon:
eMail:
Ihre Nachricht (optional):
Formular schließen