Kooperationspartner

Die MediStart-Partner sind sorgfältig ausgewählt. Nur diejenigen, die wir auch selbst beauftragen, empfehlen wir unseren Kunden weiter - sei es im Hochschulrecht oder der medizinischen Weiterbildung.
Sie befinden sich hier: MediStart > Über uns > Kooperationspartner
weiter

Kooperationspartner

Bundesaerztekammer.de | Deutscher Ärztetag 2017 in Freiburg (23. bis 26. Mai 2017)_DSC4013_117.DÄT2014_ Allgemein_ Ausstellung Rundgang

MediStart ist auch in diesem Jahr wieder Sponsor des Deutschen Ärztetages, den die Bundesärztekammer ausrichtet. Der Deutsche Ärztetag ist die jährliche Hauptversammlung der Bundesärztekammer, zu der mehrere hundert Delegierte aus den 17 regionalen Ärztekammern anreisen. MediStart informiert auf einem Info-Stand die Deligierten und Besucher über die Möglichkeiten des Auslandsstudiums ohne NC & Wartezeit. Unter den Besuchern des MediStart-Standes war im Jahr 2014 auch der Präsident der Bundesärztekammer. Für uns ist die Unterstützung des Deutschen Ärztetages ein besonderes Anliegen, um in die Positionen zur Gesundheitspolitik auch die Interessen der Studienbewerber und Auslands-Studenten einzubringen.

Der 120. Deutsche Ärztetag findet in Freiburg vom 23. bis 26. Mai 2017 statt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundesaerztekammer.de.

 

Hartmannbund.de | 70.000 angestellte und niedergelassene Ärzte und Zahnärzte

HB_Logo_4C Stark fuer AerzteDer Hartmannbund vertritt die Interessen von über 70.000 deutschen Ärzten und Zahnärzten, die angestellt oder in eigener Praxis niedergelassen sind. Der Verband hat sich für MediStart als einzige Auslands-Agentur entscheiden, um den Kindern und Enkelnd der Verbandsmitgliedern das Medizinstudium ohne NC & Wartezeit im Ausland zu ermöglichen. Mitglieder des Hartmannbundes erhalten erhebliche Sonderkonditionen bei MediStart, auch wenn der Beitritt zum Hartmannbund erst während der Auslandsbewerbung erfolgt. MediStart ist es ein besonderes Anliegen, die Familien von Ärzten und Zahnärzten zu unterstützen, wenn die Kinder die ärztliche Tätigkeit der Eltern für die Gesundheitsversorgung unseres Landes trotz der Hochschulstart-Hürden fortsetzen möchten.

Weitere Informationen zu den MediStart-Sondervorteilen für Ärzte und Zahnärzte im Hartmannbund finden Sie unter www.hartmannbund.de.

 

Uni-Recht.de | Studienplatzklage & Quereinstieg im höheren Fachsemesternur logo

Die Rechtsanwaltskanzlei Naumann zu Grünberg sind unsere erste Wahl im Hochschulrecht. Die Kanzlei hat bereits über 15.000 Studienplatzklage-Verfahren betreut und ist spezialisiert auf deutsches und europäisches Hochschulrecht. Die Rechtsanwälte und Professoren der Kanzlei beraten Studienplatzbewerber (und deren Eltern) aus allen Teilen Deutschlands und zählen zu den bekanntesten Spezialisten auf diesem Gebiet. Sogar die Stiftung Warentest haben sie für ihre Ratgeberartikel bereits mehrfach im Hochschulrecht beraten. Daher hat MediStart sich auch entscheiden, das MediStart-Konzept und die Beratungsqualität jährlich von den Rechtsanwälten Naumann zu Grünberg prüfen zu lassen. Und wir sind stolz, dass wir auch im Jahr 2017 wieder die uneingeschränkte Empfehlung erhalten haben.

Die Kanzlei hat Büros in Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf und München. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.uni-recht.de.

 

untitled2

Medakademie.de | Ausbildung zum Rettungssanitäter/-assistenten

Die renommierte Medakademie bietet seit dem Jahr 2004 auch für Studienplatzbewerber der Humanmedizin und Zahnmedizin, die sich in Ihrem Studienentschluss noch unsicher sind, die Ausbildung zum Rettungssanitäter und Rettungsassistenten an.

Die Kurse werden angeboten in Berlin, Frankfurt, München, Düsseldorf, Köln und Stuttgart. Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter www.medakademie.de.

„Nutzen Sie mit MediStart Ihre Chance auf einen Studienplatz ohne NC & Wartezeit. Und kommen Sie mit voll anerkannter Approbation zurück. Das MediStart-Konzept ist durch deutsche Rechtsanwälte geprüft“.
Prof. Dr. Rüdiger Jach

Telefonische Infogespräche und unsere Infotage in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind kostenfrei.

Bitte wählen Sie aus und bestellen
Sie kostenfrei
:
Mein Interesse betrifft

(z.B. Sohn/Tochter/Enkel…)
Persönliche Informationen (Betroffener):
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße und Hausnummer:
Postleitzahl (PLZ):
Wohnort:
Land des Wohnortes:    anderes Land:
Telefon:
eMail:

Gewünschtes Studienfach:
Staatsangehörigkeit:
Persönliche Informationen (Anfragende Person, also Vater/Mutter/Großvater…):
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße und Hausnummer:
Postleitzahl (PLZ):
Wohnort:
Land des Wohnortes:    anderes Land:
Telefon:
eMail:
Ihre Nachricht (optional):
Formular schließen